Unser Kräuter-Flyer als PDF Unser Kräuter-Flyer als PDF

Datenschutzerklärung

Hessenkräuter - Frische und Qualität

Hessenkräuter / Lorbeer (*)

Zitronenmelisse

Quickinfo
Ernte 
April bis Oktober 
Gewächshaus
-
Importware
Oktober bis April

Produktinfo:

Aussehen: Lorbeer ist ein als Strauch oder Baum wachsendes Laubgehölz mit ledrigen, oberseits glänzenden, aromatisch duftenden Blättern. Er ist immergrün.
Die kleinen grüngelben Blütendolden bringen glänzende, blauschwarze Beeren hervor.

Geschmack: Lorbeer hat einen stark würzigen Geschmack. Die Blätter werden nach dem Kochen immer aus dem Gericht entfernt. 

In der Küche:  ... Die aromatischen Blätter des Lorbeerbaums sind für alle würzigen Suds uner­lässlich. Vor allem alle Fisch und Geflügelgerichte sollten mit Lorbeer gewürzt werden. Auch Wildgerichte werden gern mit Lorbeer gewürzt. Für Essige und zum Einlegen von sauren Gurken ist Lorbeer bestens geeignet.

Lorbeer wird auch in der französischen Küche viel genommen.

Auf der ganzen Welt gibt es Bäume mit aromatischen Blättern. Viele davon werden als Lorbeer bezeichnet, obwohl sie geschmacklich mit dem Echten Lorbeer kaum Ähnlichkeit zeigen. Hierzu gehören der Indische Lorbeer (Cinnamomum tamala), der Westindische Lorbeer (Pimenta racemosa), der Indonesische Lorbeer (Syzygium polyanthum), der Kalifornische Lorbeer (Umbellularia californica) und der Mexikanische Lorbeer (Litsea glaucescens). Die meisten dieser Pflanzen werden nur in ihrem Herkunftsgebiet genutzt.

Ernte:
von April bis Oktober:  Anbau
von Oktober bis April:  Import

* Der Echte Lorbeer (Laurus nobilis), auch Edler Lorbeer oder Gewürzlorbeer genannt, ist ein Baum aus der Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae) und gehört zur Gattung Lorbeeren (Laurus).

 
zurück  

 

nach oben